Fahrgastbeirat

Wartburgkreis und Stadt Eisenach

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium auf dem Gebiet des Wartburgkreis und der Stadt Eisenach und existiert seit dem Frühjahr 2016. Als Sprachrohr vertritt er die Interessen der Fahrgäste im Gesamtnetz und stellt eine Kommunikationsschnittstelle zwischen Fahrgästen, Verkehrsunternehmen und den Aufgabenträgern dar.

Der Fahrgastbeirat tagt mehrmals jährlich und beschäftigt sich mit allen Themen rund um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wie z.B. Linienführung, Haltestellenaushang oder Fahrgastinformation. Mit anderen Fahrgastbeiräten in Deutschland besteht ein Austausch.

Der Beirat besteht derzeit aus 8 aktiven Mitgliedern und weiteren Ehrenmitgliedern, wie Seniorenbeauftragte, Schülersprecher, Bürgerbeauftragter. Vertreten wird der Fahrgastbeirat von den beiden Sprechern Isa Petrich und Frank Rothe. Es besteht auch die Möglichkeit in diesem Gremium mitzuarbeiten.

Aufruf zur Mitgliedschaft im Fahrgastbeirat

des Wartburgkreises und der Stadt Eisenach

Seit Februar 2016 vertritt eine ehrenamtliche tätige Arbeitsgruppe aus Bürgern und Bürgerinnen als Fahrgastbeirat die Interessen der NutzerInnen von öffentlichen Verkehrsmitteln im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach. Hierzu gehören auch Vertreter von Senioren, Behinderten und Schülern. Aufgabe des Fahrgastbeirates ist es, auf bestehende Mängel im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aus Nutzersicht aufmerksam zu machen und Verbesserungsvorschläge zu formulieren. Die Themen reichen dabei von der Linienführung und Fahrplangestaltung bis zu Barrierefreiheit und Fahrgastinformation. Zudem nimmt der Fahrgastbeirat eine beratende Tätigkeit zur weiteren Ausgestaltung und Entwicklung des ÖPNV ein. Er ist somit ein unabhängiges Bindeglied zwischen den Fahrgästen, dem Landkreis, der Stadt Eisenach, dem Aufgabenträger des ÖPNV und den Verkehrsunternehmen der Region. Er tagt in der Regel viermal pro Jahr, abwechselnd in Bad Salzungen und Eisenach.

Im Fahrgastbeirat können sich Bürger mit Haupt- oder Nebenwohnsitz im Wartburgkreis oder der Stadt Eisenach, die regelmäßig den ÖPNV in der Region nutzen,sowie Vertreter aus Behinderten-, Senioren- und Schülergruppen ehrenamtlich engagieren und den ÖPNV aktiv mitgestalten.  Zudem arbeiten in dem Beirat auch Vertreter aus dem Landratsamt Wartburgkreis, der Stadtverwaltung Eisenach, des Aufgabenträgers VU Wartburgmobil gkAöR sowie der privaten Verkehrsunternehmen mit. Die Mitglieder werden für einen Zeitraum von 5 Jahren berufen.

Wer sich im Wartburgkreis oder in der Stadt Eisenach auskennt, die Busse der Verkehrsunternehmen der Region nutzt und sich für einen zukunftsfähigen ÖPNV interessiert, ist aufgerufen, sich für eine Mitarbeit im Fahrgastbeirat zu bewerben.

Die Bewerbungen sind per Bewerbungsformular bis zum 31.05.2021 an den Fahrgastbeirat zu senden:

E-Mail: fahrgastbeirat@wartburgmobil.info

Post: Fahrgastbeirat, Postfach 101 119, 99801 Eisenach

Die Bewerbungsformulare sind erhältlich unter:

download

Der Internetseite des Wartburgkreises:

https://www.wartburgkreis.de/wirtschafts-zukunftsregion/verkehr-mobilitaet/bus-bahn

der Internetseite der Stadt Eisenach:

https://www.eisenach.de/leben/verkehr-mobilitaet/bus-bahn

sowie in den Servicecentern des Verkehrsunternehmens Wartburgmobil gkAöR in Eisenach und Bad Salzungen.
Dort kann der Bewerbungsbogen auch abgegeben werden, er wird dann entsprechend weitergeleitet.

Alternativ können Sie den Bewerbungsbogen auch online ausfüllen und absenden:

https://www.umfrageonline.com/s/ad6a40c

Kontakt

Fahrgastbeirat Wartburgkreis und Stadt Eisenach
Postfach 101119
99801 Eisenach

E-Mail:
fahgastbeirat@wartburgmobil.info